Beim Saarlandentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften nahmen die besten Spieler und Spielerinnen des Ortsentscheides in Niederlinxweiler teil. Dabei gelang Linus Fuchs aus St. Wendel der große Coup. Linus gewann ganz souverän die Altersklasse 2 und im Anschluss das Superfinale gegen den Sieger der AK 3. Damit vertritt er bei Jungen die Farben des STTB beim Bundesfinale am Wochenende vom 21. bis 23.06.2019 in Berlin.

Nur in den Gruppenspielen gab Linus, der seit Januar auch Mitgleid beim TTV Niederlinxweiler ist, zwei Sätze ab, danach in den KO - Spielen siegte Linus überzeugend jeweils mit 3:0 Sätzen. Beim Superfinale wurde es nur im 1. Satz ganz spannend. Linus lag fast aussichtslos mit 2:9 zurück, jedoch zeigte er dann seine ganze Cleverness und holte Punkt für Punkt auf und ging sogar mit 10:9 in Führung. Den ersten Satz konnte er dann mit 12:10 für sich entscheiden. Die nachfolgenden Sätze waren eine klare Angelegenheit für Linus. Am Ende stand ein 3:0 Sieg zu Buche. Wir wünschen ihm viel Erfolg in Berlin.

Bei den Mädchen konnte Hannah Schulte aus Niederlinxweiler in der Altersklasse 3 überzeugen. In sechs Spielen erspielte sie sich ein Satzverhältnis von 18:1 und zog als Saarlandmeisterin der AK 3 ungeschlagen ins Superfinale ein. Leider ging dann das Superfinale gegen die ältere Siegerin der AK 2, Mila Ost aus Remmesweiler, nach vielen schönen Ballwechsel mit 0:3 Sätzen verloren. Gratulation an die beiden Saarlandmeister.
Weiterhin nahmen von unserem Ortsentscheid noch folgende Spieler erfolgreich teil:

AK 1,  Jungen, Nils Recktenwald und Navid Mohammadi

AK 2, Jungen, Samuel Wagner

AK 3; Jungen, Emil Rausch und Tim Wagner

 


Besucher seit dem 22.07.1999:
WEBCounter by GOWEB

Die Zugriffe der letzten 7 Tage:
WEBCounter by GOWEB