Die dritte Rückrundenpartie gegen die DJK TT Ottweiler wurde auf 18h vorgezogen. Norbert hatte einen Einsatz und so kam Marwin Rehmer zu seinem ersten Einsatz in der 2. Herrenmannschaft.

Das Spiel selbst war schnell vorbei. Etwas mehr als eine Stunde dauerte es, bevor wir die Heimreise antreten konnten. Das kam uns natürlich sehr gelegen, da wir ja unsere 1. Herrenmannschaft im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Wustweiler-Uchtelfangen unterstützen wollten.

Aber der Reihe nach. In den Doppeln mussten wir zwei mal in die Satzverlängerung, ehe die Punkte im Sack waren. Horst und Tobi als Doppel 2 mussten gegen Timoschenko/Bastuck im ersten Satz bis zum 12:10 kämpfen. Udo und Marwin ging es gegen Werkle/Heubach im zweiten Satz beim 15:13 ebenso. Alles andere lief reibungslos und Anna und Pasi steuerten gegen Ufer/Bachinger den 3. Punkt hinzu.

Auch im weiteren Verlauf gab es kein Vertun, wer oben und wer unten in der Tabelle steht. Unser Großmeister besiegte im vorderen Paarkreuz Stefan Werkle, während Möllerflop Max Ufer keine Chance ließ.

Anna zeigte dann Jewgene Timoschenko, was ein harter Schuss ist und Pasi agierte gegen Maurice Bastuck wieder auf gewohnt hohem Niveau.

Eine glänzende Vorstellung lieferte auch unser Youngster ab. Marwin musste gegen Eric Bachinger ran, ließ sich aber in keiner Weise vom Alters- und Größenunterschied beirren. Mit viel Gefühl, Kontrolle und Übersicht platzierte er die Bälle mal als Schupfball, mal als Topspin. Sein Gegenüber verzweifelte ein ums andere Mal und wir waren sehr begeistert von der Leistung unseres Nachwuchstalents. Ein weiterer klarer 3:0-Sieg war der verdiente Lohn für Marwin.
Den Schlusspunkt setzte Tobi gegen Manuel Heubach, dem er in drei Sätzen gerade einmal 7 Punkte ließ.

Ohne Satzverlust ging es nach dem Spiel schnell in die Breitwieshalle zum Anfeuern unserer 1. Garnitur. Bei vollem Haus gab es hochklassige Partien zu bestaunen und am Ende den 9:6-Sieg unserer Jungs zu beklatschen. Und so schmeckte der vom Hausmeisterehepaar kredenzte Bauerntopf an diesem Abend noch einmal besser, als das eh schon der Fall ist.

 


Besucher seit dem 22.07.1999:
WEBCounter by GOWEB

Die Zugriffe der letzten 7 Tage:
WEBCounter by GOWEB