Mitte September wurden in an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken die Top 12 des STTB in den Altersklassen U13 und U18 ausgespielt. Vom TTV hatten sich insgesamt 7 SpielerIinnen dafür qualifiziert.

In der Altersklasse U13 zählten Jona Schroeder und René Ackermann mit zum Favoritenkreis um die beiden ersten Plätze. Nach vielen spannenden Spielen schafften es Jona und René hinter den Topfavoriten, Magdalena Hübgen und Pavel Sokolov, die zweiten Plätze zu belegen. Diese berechtigen auch zur Teilnahme an der Rangliste auf Region 7 (Südwestebene).

Weitere gute Platzierungen gab es in der Altersklasse U13 durch Nina Höll und Marwin Rehmer. Beide belegten am Ende jeweils den siebten Platz. Dabei blieb Marwin eine noch bessere Platzierung verwehrt, da zwei Fünfsatzspiele knapp verloren gingen.

Ebenfalls für die Top 12 hatte sich Maximilian Mertl qualifiziert, er belegte den elften Platz. Auch Maximilian verlor einige Spiele sehr unglücklich.

Bei den Mädchen starteten Karina Gefele und Josina Lesch in der Altersklasse U18. Leider hatte die Mitfavoritin Karina keinen guten Tag erwischt und sie musste sich in zwei Spielen gegen Isabelle Schütt und Sarah Badalouf aus Heusweiler geschlagen geben. Nach Turnierende belegte Karina den 3. Platz gefolgt von ihrer Vereinskollegin Josina auf dem 4. Platz. Nach dem langen krankheitsbedingten Ausfall war der 4. Platz für Josina als großer Erfolg zu werten.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmerinnen ganz herzlich.


Besucher seit dem 22.07.1999:
WEBCounter by GOWEB

Die Zugriffe der letzten 7 Tage:
WEBCounter by GOWEB